1. TC Ober-Roden Jugendcup

Jugendturnier mit DTB- und LK-Ranglistenwertung (außer U10)

7. – 10. August 2014

 

 

***

Jugendturnier "1. TC Ober-Roden Jugend-Cup" erfolgreich durchgeführt

Einige der glücklichen Sieger des 1. TCO Jugend Cup

 

Pressemitteilung vom 14. August 2014

 

Der TC Ober Roden veranstaltete vom 7. – 10. August erstmals ein offenes DTB-Ranglisten und LK Turnier auf der Anlage in Messenhausen. Nach dem Vorbild der Ende Juli zum vierten Mal ausgetragenen Turnier Volvo-Haas Open, bei dem in diesem Jahr bereits 35 Damen und 33 Herren meldeten, war der TCO zum ersten Mal Gastgeber eines großen Jugendturniers.

Ausgeschrieben für Juniorinnen und Junioren aller Altersgruppen von Leistungsklasse (LK) 1 bis 23 meldeten sich insgesamt 91 Teilnehmer/innen an, die teilweise lange Anfahrtswege auf sich nahmen. Insbesondere das Feld der Junioren war mit 64 Teilnehmern und Leistungsklassen ab LK 15 stark vertreten. Aber auch das 27 Teilnehmerinnen starke Feld der Juniorinnen hatte einiges zu bieten, so waren hier Leistungsklassen ab LK 10 vertreten.

 

Auch der Wettergott meinte es gut mit den Veranstaltern, bis auf einen kleinen Schauer herrschte  an allen Turnier-Tagen herrliches Sommerwetter und Spieler, deren Begleiter sowie die Zuschauer konnten einige sehr spannende und qualitativ hochwertige Matches auf der wunderschönen Anlage in Messenhausen genießen. „So etwas habe ich noch nicht gesehen“, lautete der Kommentar eines Zuschauers beim Finale der U14 Junioren Timo Schmidt vom TC 1970 Groß-Zimmern (LK 18) und Jonas Grasmück vom TK Langen (LK 17) aus der Timo Schmidt mit 6:2, 7:5 als Sieger hervorging, und „Unglaublich was die Jungs für Schläge drauf haben.“ Der dritte Platz in dieser Altersklasse ging an Niclas Carter vom TC RW Sprendlingen.  Auch die Begegnungen der U10 Junioren zogen zahlreiche Zuschauer in ihren Bann, vor allem das Finale zwischen Leonard Wagner vom Frankfurter TC 1914 Palmengarten und Michael Reiter vom TC Walldorf fesselte die Zuschauer. Nach einem unglaublich packenden Match konnte sich Leonard Wagner im Champions Tie Break durchsetzen. Den dritten Platz sicherte sich Adrian Mehrvarz von der SG Arheilgen.

 

                      

U14m (v.l. Jonas Grasmück, Timo Schmidt)         U10m (v. l. Michael Reiter, Leonard Wagner)

 

Bei den Junioren der Altersklasse U12 setzte sich im Finale Jonas Jäger von der TG Hainhausen 1886 mit 6:0, 6.0 gegen Lars Pullmann vom TC 1970 Groß-Zimmern durch, dritter wurde Simon Kesselmann von der TSG 1846 Darmstadt.

 

 

U12m (v.l. Jonas Jäger, Lars Pullmann)

 

Vom TCO selbst hatten sich 12 Teilnehmer angemeldet und vor allem die Juniorinnen dominierten das Feld bei den Begegnungen der Altersklassen U10 und U12. Hier konnten jeweils die ersten 3 Plätze belegt werden. Siegerin bei den U10 war Carla Hunkel vor Julia Vetter und Dana Koch. Bei der Altersklasse U12 besiegte Annika Vetter, Lea Kaffenberger im Finale mit 7:5, 6:4, dritte wurde Paulina Tuscher.

   

 

U10 w (v.l. Julia Vetter, Dana Koch, Carla Hunkel) 

 

 

 

U12w (v.l. Annika Vetter, Paulina Tuscher, Lea Kaffenberger)

 

 

Bei den U16 Juniorinnen musste sich Anna Hunkel vom TCO nur im Finale Julia Altmann vom TC Weisskirchen geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. Von den männlichen Teilnehmern des TCO ging Moritz Mattern als Sieger der Nebenrunde der Altersklasse U14 hervor.

 

                 

      Anna Hunkel TCO, 2. Platz U16w                       Moritz Mattern TCO, Sieger Nebenrunde U14m

 

 

Die Begegnung der U18 Junioren konnte Andreas Wöber vom TC Schöneck im Finale gegen Lee S. Henneken vom TC SW Büdingen mit 7:5, 6:1 für sich entscheiden, dritter wurde Cedrik Gailing, ebenfalls TC Schöneck.

 

 

Andreas Wöber, Sieger U18m

 

Bei den Juniorinnen der Altersklasse U18 setzte sich Naomi Dorsemagen vom TVA 1860 Aschaffenburg im Finale mit 6:3, 6:0 gegen Chiara Grüneberg vom TC Glashütten durch, der dritte Platz ging an Leonie Pfützner vom TC GW Walldorf.

 

 

U18w (v.l. Naomi Dorsemagen, Chiara Grüneberg, Leonie Pfützner)

 

Die Sieger erhielten Urkunden, Pokale und Sachpreise, gesponsert von der Deutschen Vermögensberatung, persönlich vertreten durch die Direktion Oliver Radtke in Neu Isenburg, dem Hauptsponsor der TCO Jugend. Die Teilnehmer und ihre Begleiter waren insbesondere angetan von der guten Organisation des Turniers; so standen den Teilnehmern an allen Turniertagen Getränke, Obst, Müsliriegel, Kuchen und pro Spieltag eine Portion Nudeln aus dem Clubrestaurant Tie Break kostenlos zur Verfügung. Als Sponsor für die Getränke Mineralwasser und Bionade konnte der TCO die Radeberger Gruppe gewinnen.

 

Die Verantwortlichen des TCO sprachen sich nach dem Turnier spontan für dessen Fortsetzung im nächsten Jahr aus. „Vor allem die begeisterte Resonanz der Teilnehmer hat uns überzeugt, dass dieses Turnier im nächsten Jahr wieder stattfinden wird“ so TCO Präsident Jürgen Kühl, der an allen Turniertagen von früh bis spät vor Ort war. Die Turnierleitung bedankt sich auch an dieser Stelle bei den zahlreichen Helfern des TCO, die den reibungslosen Ablauf des Turniers ermöglicht haben und die ihre Hilfe für das nächste Jahr bereits avisiert haben.

 

U10m Sieger Leonard Wagner

(auch Champions ziehen ihren Platz ab und fegen die Linien) 

 

 

Weitere Fotos vom Jugendcup können hier angesehen werden (Link)

 

 

 

 

 

 

***

 

Ausschreibung und Turnierordnung

 

Link zur HTV-Turnierseite

 

 

Bei Rückfragen wendet Euch bitte an unsere Jugendwartin Claudia Stremme

 

 

"Tennisverein des Jahres 2011" in Hessen ausgezeichnet vom Hessischen Tennisverband